Warum in die Ferne schweifen?  Das Gute liegt so nah.

 

So ideal die Brille auch sein mag, das Arbeiten am Computer sowie bestimmte Handwerke oder Hobbys strengen die Augen mit zunehmendem Alter immer mehr an. Denn Fakt ist: 

Bei Tätigkeiten, die einen häufigen Distanzwechsel im nahen Blickfeld erfordern, bieten Einstärken- oder Gleitsichtbrillen nicht die optimale Unterstützung.

 

Nahbereichsgläser, oder auch PC-Brillengläser genannt, wurden speziell für Brillenträger entwickelt, die auf größere Sehbereiche im Zwischen- und Nahbereich angewiesen sind, z.B. am Arbeitsplatz, in der Küche oder am PC. 

Ihr optimierter Nahsichtbereich ermöglicht es, das der Blick z.B. problemlos von der Tastatur zum Monitor und bis zur Zimmertür schweifen kann. Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie für jede Sehentfernung den Kopf extrem bewegen mussten! So entspannen Nahbereichsgläser nicht nur Ihre Augen, sondern auch Ihren Nacken.

 

Vorteile im Blick:

  • Perfektes und müheloses Fokussieren
  • Exzellente Sehtiefe und breite Sehbereiche für den Nah- und Zwischenbereich; besonders geeignet für die Nutzung digitaler Geräte
  • Maximale Tiefe und kristallklare Sicht im Zwischenbereich
  • Leichter und angenehmer Wechsel zwischen den verschiedenen Sehbereichen
  • Natürliches, stabiles Sehen bei Bewegungen.

 

Bitte anklicken
Druckversion Druckversion | Sitemap
die optiker. Jess + Jess ©